Der Ray - als Füllfederhalter oder Patronenroller erhältlich - richtet sich mit seinem sportlich-modernen Design vor allem an Schüler und Studenten. 2018 wurde er mit dem Plus X Award ausgezeichnet.





Schon auf den ersten Blick stechen die starken Schwünge hervor, die Hart- und Weichkomponente trennen und sich über den gesamten Füller erstrecken. Der Kontrast der Farbgebung verstärkt diesen dynamischen Eindruck. Doch auch bei näherer Betrachtung ist das Design in seinen Details schlüssig. Der Schaft und die Kappe sind im Querschnitt kantig und definieren die markanten Komponententrennlinien auf geometrische Weise. Der sich eng anschmiegende, verchromte Clip bringt sich ebenso optimal in diese Form ein. Zum Entwurf von aroma:id gehört auch der für Links- und Rechtshänder symmetrisch gestaltete Griffbereich aus weichem Kunststoff. Er gibt mit seinem dezenten Dreiecksprofil eine universelle und dennoch kompromisslose Ergonomie vor. Naturgemäß erleichtert eine rotationssymmetrische Form im Bereich des Kappenverschlusses die Handhabung beim Aufstecken oder beim Wechseln der Standard-Tintenpatronen. Deshalb gehen in der Mitte des Füllers die markanten Querschnitte elegant in die Kreisform über. An genau dieser Stelle kann der Ray noch mit einem feinen Clou aufwarten, der die Liebe seiner Designer zum Detail und die Finesse seiner Ingenieure unterstreicht: Dreht man die aufgesteckte Kappe, so rastet sie mit einem leichten Klick alle 180° ein, also dort, wo die Linien perfekt ineinander übergehen und das harmonischste Bild dieses Füllhalters abgeben.

 















Pressefoto Schneider Schreiberäte GmbH





Wollen Sie mehr über unsere Projekte erfahren?

Wir wirken seit 1999 für namhafte Unternehmen und Designmarken. Unser Spektrum umfasst Konsum- und Investitionsgüterbranche im In- und Ausland. Dabei haben wir uns über die Jahre einen reichhaltigen Erfahrungsfundus angeeignet und freuen uns immer, wenn wir mit unseren Partnern weitere Themenfelder erschließen und unseren Wissenshorizont erweitern können.